Das Rathaus

I-VII 24/7

Das ehemalige Rathaus ist ein historisches Gebäude, das während der Napoleonkriege, von 1807-1808, vorläufig vom König von Preußen, Friedrich Willhelm III, und seiner Frau Luise bewohnt wurde. Es war ein Haus des klassischen Stils, das Ende des 18. – Anfang des 19. Jahrhunderts gebaut wurde. Das ehemalige Rathaus gehörte dem Dänischen Konsul Lork, später seinem Verwandten Consent. Im Jahre 1846 kaufte  die Stadt dieses Gebäude und es wurde das Rathaus Klaipedas. Derzeit ist es nicht als dieses in Betrieb.
Im Jahr 2011 kehrte der Bürgermeister von Klaipeda und ein Teil der Gemeindeangestellten zum Rathaus zurück.

Adresse: Danės g. 17