Radfahren

Mit dem Fahrrad nach Klaipėda? Eine gute Wahl!
Klaipėda ist aufgrund seiner gut ausgebauten Fahrradinfrastruktur und der zahlreichen Radwege in der Stadt und darüber hinaus als Fahrradstadt bekannt;

In Klaipėda sind die Radwege auf verschiedene Weise gekennzeichnet:

  • Radwege auf dem Bürgersteig, die Sie mit Fußgängern teilen müssen;
  • Radwege auf der Straße mit einem eigenen Radfahrstreifen;
  • Nur für Radfahrer, asphaltierte/gepflasterte Radwege (in der Regel auf dem Bürgersteig, neben der Straße und rot eingefärbt, aber vergessen Sie nicht, die horizontalen und vertikalen Verkehrsmarkierungen zu beachten).

Wie man nach Klaipėda kommt;

1. Mit der internationalen Fähre

"DFDS Seaways Fähren

Aus Karlshamn (Schweden)

"DFDS Seaways Fähren

Aus Kiel (Deutschland)

"TT-Line Fähre

Aus Treleborg (Schweden)

2. Kommen Sie am Busbahnhof Klaipėda / oder am Bahnhof Klaipėda mit dem Fahrrad an?

Bahnhof

Der Transport von Fahrrädern mit dem Zug ist einfach und kostengünstig; Wenn Sie mit dem Fahrrad reisen möchten, müssen Sie beim Kauf Ihrer Fahrkarte im Internet (oder am Fahrkartenschalter) lediglich angeben, dass Sie mit dem Fahrrad reisen werden;
Die Kosten für den Transport Ihres Fahrrads

Busbahnhof

Wussten Sie, dass das Unternehmen Kautra aus Kaunas Fahrräder kostenlos transportiert?

3. Wenn Sie über Radwege nach Klaipėda kommen

Kehren Sie auf Radwegen nach Klaipėda zurück? Am wahrscheinlichsten ist es, dass Sie von Nida, Palanga oder Šilutė. aus radeln; Auf diesen Strecken führen Radwege bis ins Zentrum von Klaipėda.

Die Radwege sind mit den Hinweisschildern „Eurovelo 10“ und „Eurovelo 13“ ausgeschildert, damit Sie sich nicht verfahren und von der empfohlenen Route abweichen;

Der Radweg durch die Kurische Nehrung zwischen Nida und der Grenze zu Lettland (über Palanga) ist mit speziellen Straßenschildern gekennzeichnet „EuroVelo 10“ ir „EuroVelo 13“.